Tankstelle in Kiel

"Das weit verbreitete Bild der Tankstelle als ausdruckloser, architekturfreier Umschlagplatz für austauschbare Waren gewinnt hier die ursprüngliche Klarheit einer durch Funktion, Sicherheit und Ökonomie bestimmten technischen Linie zurück. Mit wenigen einfachen, aber durchdachten Elementen - etwa der abschirmenden Sichtbetonwand als architektonische Basis oder den alle Nebenfunktionen integrierenden Tanksäulen - gelingt eine in Material, Form und Farbe stimmige Komposition. Die architektonische Rückeroberung eines Un-Ortes für Konsum - ausgerechnet auf dem Gelände eines für die Gesamtproblematik typischen Einkaufszentrums."

(Jury-Beurteilung)

 

Die Tankstelle wurde 1999 mit dem BDA-Preis Schleswig-Holstein ausgezeichnet.

Alle Leistungsphasen: Ingo Nielson im Büro Baade und Partner, Kiel

Dipl.-Ing. Ingo Nielson

Freischaffender Architekt
Milchweg 8
24582 Bordesholm
post(ät)nielson.de
www.nielson.de
Tel.: 04322-1841
Fax: 04322-6138